Visual für den MIZ Innovation Pitch am 29. Februar 2024
29 Feb

MIZ Innovation Pitch #3

16:00–18:00

im MIZ Babelsberg

Woran arbeiten die Teams aus der MIZ-Innovationsförderung aktuell? Welches hilfreiche Tool könnt ihr schon bald für eure Redaktion nutzen und welche innovativen Lösungen sind gerade in der Entwicklung? Das erfahrt ihr bei unserem nächsten MIZ Innovation Pitch am 29. Februar 2024 – mit sechs Förderteams aus dem MIZ, Feedback von ausgewählten Expert:innen aus der Medienbranche und jeder Mege Raum zum Austauschen und Networken.

Zwischen- und Abschlusspitches

>>> Mit ClipSense hat das Team des regionalen TV-Senders STUDIO 47 ein KI-Tool entwickelt, das TV- und Online-Redaktionen die Analyse, Verschlagwortung und Organisation von Videocontent abnimmt.

>>> Das Team von Radiozeit entwickelt eine innovative, barrierefreie App und Website, die Radiosendungen besser zugänglich und für Journalist:innen durchsuchbar machen soll.

>>> Der 3D-Editor von Vertical52 ermöglicht Journalist:innen und NGOs, ihre Satellitenrecherchen anschaulich dreidimensional zu visualisieren.

>>> Die Secure Knowledge Cloud soll auch Regional- und Lokalredaktionen den Aufbau einer sicheren Infrastruktur für kollaborative, datengetriebene Recherchen ermöglichen.

>>> aureka for media ermöglicht Audiojournalist:innen und Podcast-Produzent:innen, in umfangreichem Audiomaterial schnell die passenden Originaltöne zu finden und diese zu exportieren.

Kurzvorstellung

>>> Mit Audiomatika machen Redaktionen in wenigen Schritten aus Textinhalten und strukturierten Daten fertige Podcast-Shows.

Feedbackgebende

  • Deana Mrkaja (Journalistin und Zukunftsforscherin)

  • Niklas Schade (Chief Digital Officer – Berliner Rundfunk 91.4 | 94,3 RS2 | 98.8 KISS FM)

  • Juliane Sönnichsen (Geschäftsführerin – Radio Potsdam)

  • Benjamin Piel (Chefredakteur – Mindener Tageblatt)

  • Tilo Winkler (stellv. Chefredakteur Lausitzer Rundschau / Märkische Oderzeitung Digital)

Moderation

Sophia Hörhold (Moderatorin und Journalistin)

Networking

Im Anschluss an die Veranstaltung könnt ihr euch bei Snacks und Getränken mit den Projektteams und Feedbackgebenden austauschen und vernetzen.

Anmeldung

Die Veranstaltung findet vor Ort im MIZ Babelsberg statt. Registrieren könnt ihr euch über das Anmeldeformular am Ende dieser Seite („Jetzt anmelden“).

Datenschutzhinweis

Diese Veranstaltung wird durch das MIZ Babelsberg und seine Projektpartner aufgezeichnet. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr euer Einverständnis, dass Bild- und Tonaufnahmen, die von euch als Teilnehmende gemacht werden, zur Dokumentation gespeichert werden und gegebenenfalls auch auf den Websites und Social-Media-Kanälen des MIZ und seine Projektpartner abrufbar sind. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist das MIZ. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung des MIZ findet ihr unter "Datenschutz".

Zurück

Ansprechperson

Photo

Nils Brestrich

Innovationstransfer

Nils verantwortet im Bereich Innovationstransfer die Konzeption, Koordination und Umsetzung von Veranstaltungen und Projekten.

+49 331 58 56 58-88