Gilsing Stefan 250x250

Stefan Gilsing (geb. 1969) ist seit 1992 als Cutter und Tongestalter tätig. Seit 1994 arbeit er mit AVID-Schnittsystemen in diversen Konfigurationen, aber auch mit anderer Software aus den Bereichen Schnitt, Tonbearbeitung und Grafik/Effekte. Mit zunehmender Berufserfahrung kamen dann auch Aufträge als Postproduction-Supervisor dazu.

In seiner langjährigen Berufserfahrung hat er ein breites Spektrum von Produktionen mit ganz unterschiedlichen technischen und gestalterischen Anforderungen betreut: von Dokumentarfilmen über klassische Musik bis hin zu Punk-Rock-Reportagen, Wissenschaftsdokus, Musikfilme, TV-Serien, Spielfilme, Teaser/Trailer, Werbefilme, Werbespots, Kunstprojekte, TV-Shows etc. Als Leiter der Tongestaltung war er bei der multimedialen Theaterproduktion „Reichstagsbrand“ für Konzeption und Umsetzung des Sounddesigns verantwortlich.

Als Dozent und Schulungsleiter gibt er Workshops und arbeitet für Produktionsfirmen Mitarbeiter in neue Workflows ein. Seit 2006 lehrt er an der Beuth-Hochschule. Die Bereiche seiner Lehrveranstaltungen und Schulungen sind: Schnitt, Postproduktion/Postproduction-Workflows, Tonaufnahmetechnik, Stereo-Aufnahmetechniken, Tonbearbeitung/Tongestaltung.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

Loading...