Wappler 250x250SW

René Wappler, geboren am 22.05.1971 in Cottbus, volontierte 1990 beim Cottbuser Generalanzeiger und studierte ab 1991 in München Kommunikationswissenschaft, Politik und Slavistik. Während der Semesterferien arbeitete er regelmäßig bei Bild Leipzig. Nach dem Studium ging er zurück nach Cottbus, wo er seit dem Jahr 1998 als Redakteur bei der Lausitzer Rundschau tätig ist - derzeit in der Spremberger Lokalredaktion. Im Jahr 2012 erhielt er den Leuchtturm-Preis vom Netzwerk Recherche, im Jahr 2013 den Henri-Nannen-Preis für Verdienste um die Pressefreiheit.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

Loading...