Eisfeld-Reschke Joerg 250x250

Jörg Eisfeld-Reschke ist Gründer von ikosom, dem Institut für Kommunikation in Sozialen Medien in Berlin. Zuvor studierte er Public Management an der HWR und der HTW Berlin. Im Nonprofit-Bereich ist er seit 1999 ehrenamtlich und seit 2005 auch freiberuflich im In- und Ausland tätig. Eisfeld-Reschke tritt regelmäßig als Referent (u. a. bei der re:publica und dem Deutschen Fundraising-Kongress) und Autor (u. a. beim Fundraiser-Magazin) in Erscheinung. Im August 2006 erschien sein erstes Buch "Coaching im Kontext von Schule und Schulentwicklung". Das E-Book "Social Media-Policies für Nonprofit-Organisationen" folgte im September 2010. Jörg Eisfeld-Reschke ist als Dozent und Workshopleiter an verschiedenen Bildungseinrichtungen wie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und dem Seminarzentrum Göttingen in den Bereichen Social Media-Marketing und Fundraising tätig.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

Loading...