MIZ-Babelsberg Beirat Houcken Robin 250x250

Dr. Robin Houcken absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Göttingen und St. Gallen. 1998 promovierte er im Fach Wirtschaftswissenschaften in St. Gallen und Harvard. Thema der Doktorarbeit: “The International Film Industry: National Advantage and International Strategies for European Film Companies.” Danach war er Gründer der Boston Venture, in Cambrigde, USA. Er beriet deutsche Start-up- und Venture Capital Gesellschaften, die in den US amerikanischen Markt eintraten. 1999 begann er bei Axel Springer TV International als Leiter Business Development & Acquisitions. Von 2000 - 2004 war er Geschäftsführer der Axel Springer TV Productions GmbH. Ende 2001 übernahm er zusätzlich die Leitung des Beteiligungsmanagements im Vorstandsbereich Multimedia & Buch der Axel Springer AG. Von Herbst 2004 bis September 2013 war er als Holding-Geschäftsführer der Studio Hamburg GmbH tätig und wurde im Herbst 2012 zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Er ist Mitglied im Aufsichtsrat der Hamburg Media School GmbH (HMS) dessen Vorsitzender er von 2008 - 2015 war, und Vorsitzender des Auschusses für Kommunikation und Information des DIHK Berlin. Seit dem 1. November 2013 ist er Managing Partner der Interpol+- interdisziplinäre Studios GmbH und seit Oktober 2016 Gründer und Mitinhaber des Brand Publishing Spezialisten Looping Group in München, Berlin und Hamburg.