Studiums Vorbereitungsklasse für geflüchtete Menschen an der Filmuniversität Babelsberg

Erstmalig bietet die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF von Mai bis Juli 2017 ein spezielles Angebot für studieninteressierte geflüchtete Menschen. Die Vorbereitungsklasse soll die Möglichkeit bieten, nicht vorhandene Qualifikationen, die für die Bewerbung auf einen Studienplatz an der Filmuniversität bzw. einer vergleichbaren Ausbildungseinrichtung notwendig sind, zu erlangen.

Innerhalb eines dreimonatigen Veranstaltungsblocks besuchen die TeilnehmerInnen Theorie- und Praxismodule und realisieren eigene Arbeiten, die für entsprechende Bewerbungsunterlagen notwendig sind. Eines dieser Praxismodule wird in Zusammenarbeit mit dem Bereich Ausbildungsrundfunk des MIZ-Babelsberg durchgeführt.

In individuellen Workshops werden Medienkompetenzen im Bereich Fernsehen vermittelt – mit dem Ziel der Erarbeitung verschiedener TV-Beiträge zu einem selbstgewählten Thema und der Veröffentlichung dieser im Rahmen einer TV-Sendung. 

>>> zur Website der Filmuniversität Babelsberg