Audio-Visual Application Design - neuer Masterstudiengang an der Filmuniversität Babelsberg

New Master's Program Audio-Visual Application Design

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF bietet ab dem Herbstsemester 2017 das neues Masterprogramm „Audio-Visual Application Design“ an.

Schon immer wurde die Filmkunst von neuen Technologien vorangetrieben: sei es als sie dem Stummfilm die Stimme gaben, den Klassikern die Farbe und den Blockbustern die Spezialeffekte.

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF widmet sich nun der Frage, was möglich wäre, wenn man die fähigsten und kreativsten Technikköpfe an einer Filmuniversität experimentieren lassen würde. Der technisch-interdisziplinären Master „Audio Visual Application Design“ (AVAD) will den nächsten Schritt in die Zukunft wagen.

Nicht nur der Filmproduktionsprozess selbst bedarf innovativer Technologien. Genauso muss der stetig wachsende Bereich der audiovisuellen Medien auf aktuelle Trends reagieren und neuartige künstlerische Ausdrucksformen gefunden werden. In dem Masterprogramm sollen innovative Möglichkeiten des Erzählens mit interaktiven Techniken sowie Displays in allen erdenklichen Größen und mobilen Formen und mit Techniken wie Augmented- und Virtual Reality erarbeitet und ausprobiert werden..

Bewerben kann man sich für das Wintersemester 2017 noch bis zum 12.05.2017!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Studiengangs