Do 16.03.2017 10:00 - 14:00 Uhr

Dieser Workshop ist Teil des Basisangebots im Crossmedialen Stufenprogramm des MIZ-Babelsberg.

Bitte melden Sie sich ausschließlich über den Anmelde-Button rechts an.

Sobald Ihre Anmeldung von uns geprüft wurde, erhalten Sie eine Bestätigungsmail, in der Sie auch den Link zur Zahlung der fälligen Schutzgebühr finden. Erst wenn die Zahlung bei uns eingegangen ist, sind Sie verbindlich für den Workshop angemeldet.

Wir erheben folgende Schutzgebühren für einzelne Workshops des Crossmedialen Stufenprogramms:

- 2 € / Mitglieder von XEN.ON TV

- 5 € / Studierende

- 7 € / Normal

Workshop: Medienrecht - Veröffentlichen in Mixed Media Dominik Schmidt

Crossmedial über eine Vielzahl von Kanälen zu veröffentlichen ist heutzutage maßgeblich für eine kreative, interessante und reichweitenstarke Berichterstattung. Aber nicht für jedes Medium gelten die gleichen Spielregeln. Medienübergreifendes Storytelling geht einher mit einer Fülle an rechtlichen Fragen und Stolpersteinen. Dieser Workshop vermittelt euch die rechtlichen Grundregeln und versucht anhand von Praxisbeispielen die Spielregeln klar darzustellen. Das Ziel ist, mit einem sicheren medienrechtlichen Bauchgefühl nach Hause zu gehen, um grobe Fehler zu vermeiden und Ideen ohne umfangreiche Hilfe umsetzen zu können. Dafür werfen wir unter anderem einen Blick auf folgende Kernbereiche des Medienrecht:

- Urheberrecht (Urheberpersönlichkeitsrechte und Verwertungsrechte)
- Persönlichkeitsrecht und Recht am eigenen Bild
- Rechte bei der Nutzung von Musik
- Social-Media-Recht
- Wettbewerbsrechtliches Kommunikations-1-mal-1 (Schleichwerbung, Advertorials, redaktionelle Werbung etc.)
- Haftungs- und Rechtsverstoß-Best-Practice (was tun bei einer Abmahnung oder einem sonstigen Angriff?)

 

meike.fischer@miz-babelsberg.de +49 331 58 56 58-17 +49 331 74 000 131
Anmeldung: Medienrecht - Veröffentlichen in Mixed Media Termin: 16.03.2017

Zurück