Campusradio couchFM

couchFM - Das Berliner Campusradio - ist ein Projekt der Humbolt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem MIZ-Babelsberg. Medieninteressierten Studierenden von allen Berliner Universitäten werden dabei die relevanten Stufen der Radioproduktion vermittelt, die sie anschließend - durch die Mitgestaltung des couchFM-Programms - aktiv anwenden können.

In regelmäßigen Seminaren werden am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft die theoretischen Grundlagen vermittelt. Das MIZ-Babelsberg ergänzt diese Ausbildung mit einem mehrteiligen Workshopprogramm zur Schulung der praktischen Fähigkeiten und unterstützt die Redaktion in der Umsetzung ihrer Inhalte. Die Sendungen werden im MIZ-Hörfunkstudio produziert, davon jeden Dienstag und Freitag live.

couchFM-Herausgeber sind Prof. Dr. Wolfgang Mühl-Benninghaus (Humboldt-Universität zu Berlin) und Hermann Meyerhoff (Leitung, Aktueller Tisch, rbb).

Neues Programm seit 1. Oktober 2016

Den Trailer zum couchFM-Relaunch gibts rechts über die Sidebar oder direkt hier!

Seit Oktober 2016 sendet couchFM täglich bei ALEX Berlin auf 91,0 MHz. Das MIZ-Babelsberg fördert damit den weiteren Ausbau der Campusmedienlandschaft in der Hauptstadtregion. Für die tägliche Sendezeit baut die couchFM-Redaktion das Programm umfassend aus.

Neben der Sendung „couchFM - Das Magazin“, die jeweils dienstags und freitags live aus dem Hörfunkstudio des MIZ-Babelsberg gesendet wird, portraitiert die Redaktion u.a. donnerstags im neuen Gesprächsformat „Gästezimmer“ Personen und Projekte aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik. Die Musiksendung „Klangkompott“ wird mittwochs gesendet. Am Wochenende bietet die „couchFM - Wiedergabeliste“ HörerInnen kuratiertes Musikprogramm aus Berlin und Umgebung.

Pünktlich zum Frequenzwechsel präsentiert sich couchFM zudem mit neuem Sound- und Logo-Design und einem Relaunch des Portals www.couchfm.de.

couchFM läuft täglich von 17:00 bis 18:00 Uhr bei ALEX Berlin auf 91,0 MHz.