AKTUELLES AUF EINEN BLICK
06.05.2016 - 07:50

MIZ RADIO INNOVATION DAY am 29.09.2016 im MIZ-Babelsberg!

Die Zeit ist reif für eine international besetzte Konferenz, die die Grenzen von klassischem UKW-Radio und digitalem Hörerlebnis auflöst! Radio-Professionals, -Nerds und -Newbies sind herzlich eingeladen, beim MIZ RADIO INNOVATION DAY am 29. September 2016 von 09:30 bis 20:00 Uhr das auszutesten, wofür im Redaktionsalltag üblicherweise keine Zeit bleibt.

Neben Projektinitiatoren aus Deutschland beteiligen sich am Programm Größen der Radio-Branche aus Dänemark, Frankreich, Großbritan- nien und den USA. Innovation Ignite Talks, Workshops und eine Live-Ausgabe des RadioeinsMedienmagazins sind Teil des Programms.

Die Konferenzsprache ist Englisch.
Tickets & Infos: www.radioinnovationday.de

Der MIZ Radio Innovation Day ist eine Veranstaltung des MIZ-Babelsberg in Kooperation mit Radioeins vom rbb und detektor.fm.

      

Der MIZ RADIO INNOVATION DAY setzt einen besonderen Fokus auf erfolgreiche internationale Projekte, 3D-KLangwelten, neue Formen des Storytelling, Sound Design und alternative Produktionsverfahren sowie die Erzeugung von innovativen Klangerlebnissen in Podcasts.

Gäste der Konferenz sind:

Brendan Baker (Love + Radio)
Delphine Baudet (Radio France)
Bianca Giaever (u.a. This American Life)
Rebecca Gregory Clarke (BBC)
Ben Brock Johnson (Host, The Marketplace Tech) 
Per Beck Hansen (The AWE)
Laura Harrison (BBC)
Bill de Lisle (RadioAnalyzer)
Kelly McEvers (NPR)
Miles Palmer (TuneIn)
Nick Piggott (RadioDNS)
der Soundticker (MediaLab Bayern) 
CATCH, Klick.Pop und SCAPE (MIZ-Babelsberg)

Moderation

Ignite Talks: Manuel Möglich (Journalist)
RadioeinsMedienmagazin: Jörg Wagner (Journalist)

Infos zu Programm und Tickets erhalten Sie ab sofort unter www.radioinnovationday.de.

06.05.2016 - 07:58

"WÄHLERISCH" LIVE vor Publikum mit XEN.ON TV und couchFM

Am 9. September ab 15:00 Uhr gestalten das Ausbildungsfernsehen XEN.ON TV und das Berliner Campusradio couchFM in Zusammenarbeit mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung unter dem Titel "WÄHLERISCH" ein einstündiges Panel, anlässlich der 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin. Vor Publikum diskutieren die Redaktionen mit SpitzenpolitikerInnen von SPD, CDU, DIE LINKE und DIE GRÜNEN. Das Panel wird live im ALEX TV und im ALEX Radio auf 88vier übertragen.

      

Dabei soll sich im TV-Studio des MIZ-Babelsberg alles um Themen drehen, die junge Menschen in Berlin bewegen. Darüber hinaus beschäftigt sich das couchFM-Freitagsmagazin ab dem 19. August jede Woche mit den wichtigsten politischen Themen und Personen vor der Wahl.

Sie haben Interesse am 9. September 2016 im Publikum dabei zu sein? Gerne begrüßen wir Sie als Gast in unserem TV-Studio. Senden Sie uns für die Anfrage eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

06.05.2016 - 08:00

MIZ-Formatfestival 2016 - Protothon am 2. & 3. August 2016

Sieben Prototypen in 36 Stunden!  Am 2. und 3. August 2016 entwickeln sechs Teams im 36-stündigen Protothon des MIZ-Formatfestivals gemeinsam mit IT-EntwicklerInnnen repräsentative Prototypen für Formate, welche die jungen Zielgruppe zukünftig unterhalten und informieren können. Dabei ist in diesem Jahr zudem das erste Team des MIZ International Scholarship.

>> Video der Protothon-Nacht auf Facebook
>> Protothon Tag 1 in Bildern
>> Protothon Tag 2 in Bildern

      

In Zusammenarbeit mit IT-EntwicklerInnen werden nach einem anfänglichen Speed-Dating und unter Einsatz vielfältiger Prototyping-Methoden aus den zum MIZ-Formatfestival eingereichten Konzeptideen technisch-inhaltlich komplexe Medienangebote herausgearbeitet.

Unterstützung erhalten die TeilnehmerInnen von ExpertInnen in den Bereichen Design Thinking, Coding, Usability und User Experience. Zu Gast sind Dea Dantes Vögler ("Prototyping & Design Thinking"), Frederik Fischer ("Journalists & Hackers") und Steffen Sommerlad ("User Experience & Gamification").

Mit den neu gewonnenen Erkenntnissen aus dieser Entwicklungsphase geht es dann schwungvoll in die Finalisierung bis zur Einreichfrist am 16. Oktober 2016!

06.05.2016 - 09:00

MIZ-Formatfestival 2016 - Formate für die junge Zielgruppe!

Das MIZ-Formatfestival 2016 prämiert Formatideen für die junge Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen, die sich zwischen TV, Radio und Onlinemedien bewegen. Alle Rechte am Format bleiben bei den Einreichenden.

Die eingereichten Formatideen werden von den ausgewählten Teams im Verlauf des Festivals in Prototypen umgesetzt. Das stärkste journalistische Konzept wird von der Jury bei der Preisverleihung am 10. November 2016 mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ausgezeichnet. Zudem besteht die Option auf eine Innovationsförderung. 

      

Die Jury des MIZ-Formatfestivals

Die Auswahlkommissiondes MIZ-Formatfestivals 2016 setzt sich zusammen aus Sendervertreter- Innen, ProduzentInnen, FormatentwicklerInnen und VertreterInnen von Produktionsfirmen mit internationalem Wirkungskreis:

Christian Beetz (Geschäftsführer, gebrueder beetz filmproduktion), Dr. Bettina Brinkmann (Media Consultant), Ralph Caspers (Moderator und Autor), Helge Haas (Leitung, Radio Bremen), Johnny Haeusler (Blogger, Journalist und Autor), Sebastian Horn (Redaktionsleiter, ze.tt), Alexander Knetig (Chefredakteur ARTE Creative), Christoph Krachten (Geschäftsführer, Videodays), Mounira Latrache (Leitung, YouTube Space Berlin), Christian Nienaber (Bereichsleiter Digital, RTL II), Imke Pässler-Strauß (Leiterin Team Projektredakteure, Hauptredakteure Neue Medien, ZDF), Petra Schmitz (Programmkoordination ZAP & Programmentwicklung FS, rbb Fernsehen), Siegfried Steinlechner (Redakteur und Projektmanager, ORF)

Coachings & Zielgruppen-Feedback

Die TeilnehmerInnen des MIZ-Formatfestivals werden während des Festivalzeitraums vom MIZ-Babelsberg intensiv begleitet. Der Fokus liegt dabei steht auf der Umsetzung und Qualitätssteigerung der einzelnen Projekte. Um den Entwicklungsprozess optimal voranzutreiben, erhalten die FormatentwicklerInnen am 31. August und 1. September 2016 Coachings vom MIZ-Babelsberg.

Begleitend zum Prozess der Formatentwicklung erhalten die TeilnehmerInnen  konstruktives Feedback von der jungen Zielgruppe am babelsberger filmgymnasium und an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF! Auf diese Weise kann früh und bedarfsgerecht an den einzelnen Ideen gefeilt werden, um die Formatkonzepte von Anfang an nah dran am Markt und den Interessen von potentiellen NutzerInnen zu platzieren.

Preisverleihung

Im Rahmen der öffentlichen Preisverleihung am 10. November 2016 präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit den JurorInnen im MIZ-Babelsberg in der Potsdamer Medienstadt die fünf innovativen Formate für die junge Zielgruppe, die im Formatfestival seit Juni entstanden sind. Das stärkste crossmediale Jugendformat erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zudem besteht die Option auf eine MIZ-Innovationsförderung. InteressentInnen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen!

Kontakt

Bei Fragen rund um das MIZ-Formatfestival wenden Sie sich gerne direkt an:

Sophie Hausig
Projektkoordination MIZ-Formatfestival
format@miz-babelsberg.de
+49 331 - 58 56 58-88

Das MIZ-Formatfestival ist eine Veranstaltung des MIZ-Babelsberg. Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) ist eine Institution der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)

So finden Sie uns in Potsdam
Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), MIZ-Babelsberg, Medien, Innovationen, Medieninnovationen, Rundfunkinnovationen, Rundfunk, Förderung, Innovationsförderung, Förderprojekte, Projektförderung, Bildung, Veranstaltungen, Campusmedien